Inside Q2E Online Agentur

Inside Q2E Online Agentur

Q2E Online Agentur

Zwei Monate durfte ich die Q2E Online-Agentur begleiten und bei Projekten mitarbeiten. Hier möchte ich einen Erfahrungsbericht über diese einzigartige Firma schreiben.

"Ihr Wegbegleiter zum digitalen Erfolg" - Damit wirbt das Unternehmen und hat damit Recht. Natürlich ist eine Webseite in der heutigen Zeit für eine Firma wichtig, aber für jeden hat sie einen anderen Stellenwert und einen anderen Zweck. Der eine benötigt nur eine "schnelle" digitale Visitenkarte, der andere verkauft Produkte über den Webshop. Das Wichtigste ist, herauszufinden, was ein Unternehmen braucht und was es benötigt, um seine betriebswirtschaftlichen Ziele zu erreichen. Dazu erarbeitet Q2E Online-Strategien, die auf langfristige Erfolge ausgerichtet ist.

Arbeitsweise

Im Rahmen von Workshops wird die Online-Strategie erarbeitet. Der Kunde erhält ein Konzept und ein Gefühl davon, was er bekommen wird und wie.

Grafik'abteilung' und Marketing'abteilung'/Projektmanagement (Christian und Elisabeth) arbeiten hier Hand in Hand. Hier wird konzipiert und optimiert. So lange, bis das Optimum für die Kunden herausgeholt wurde.

Erst wenn alles abgeklärt und das technische OK eingeholt wurde, geht es an die Umsetzung/Programmierung. Davon durfte ich ein Teil sein.

Ein bestehendes und durchdachtes Grundgerüst liefert die Basis vieler Webprojekte: das hauseigene CMS EDWIN. Damit können Designs schnell umgesetzt werden, aber gleichzeitig ist das System flexibel genug, dass es jedem Kundenwunsch angepasst werden kann.

Benjamin und Anton, die Backendspezialisten, kümmern sich darum, dass das System auch spezielle Anforderungen abbilden kann. Sie bringen eine gewisse Ruhe ins Team, sind für alle Fragen offen und wissen (fast) immer sofort eine sinnvolle Lösung.

Theresa und Jakob sind im Frontendbereich und setzen die grafischen Anforderungen gekonnt um, sodass es nicht nur dem Kunden, sondern auch den verschiedenen Browsern und Plattformen gefällt. Besonderen Augenmerk legt Theresa hier auf extrem sauberen Code. Das hilft bei späteren Änderungen.

Flache Organisationsstruktur

Natürlich braucht jede Firma ihren Chef. Q2E hat sogar zwei: Anton und Josef „"Joe"“. Die beiden haben hier ebenfalls wichtige Aufgaben. Anton kümmert sich als technisches Rückgrat der Agentur nicht nur um die interne EDV, sondern neben seinen Projekten auch um den korrekten Ablauf der Firma.

Joe ist viel auswärts, hält ständigen Kundenkontakt und akquiriert laufend Neukunden. Er ist der Visionär im Team und eröffnet Perspektiven –- sowohl intern als auch in Kundenprojekten.

Was mir in der Mitarbeit extrem auffällt, ist dass diese Firma kurzfristig (z.B. bei Weiterbildung, Krankheit, Urlaub) auf jeden verzichten kann –- aber nur ungern will. Die Arbeit wird teilweise von anderen übernommen. Auch bei den Chefs. Sie sind nicht die oberste Instanz, sondern sehen sich genauso als Mitarbeiter im eigenen Unternehmen.

Jeder ist Spezialist in seinem Bereich und wird auch als das anerkannt. Sollte ein Thema alle betreffen (z.B. Design eines neuen Banners), darf auch jeder mitreden.

Dienstag

Da bei einem Projekt fast immer alle involviert sind, ist es auch wichtig einen gemeinsamen Wissensstand zu haben. Beim Jour Fixe am Dienstag Nachmittag kommen alle zusammen, um den Status Quo aller offenen Projekte durchzugehen. So geht nichts verloren; Arbeitspakete werden besprochen, aufgeteilt und priorisiert.

Arbeit

Nichts ist schlimmer, als - ganz in einem Projekt vertieft - durch eine Frage von jemandem in seiner Arbeit unterbrochen zu werden. Um wirklich produktiv zu arbeiten wurde der Vormittag zur "Ruhezone fürs Programmieren" gemacht. Am Vormittag werden Telefonanrufe für die ProgrammiererInnen nur in dringenden Fällen durchgestellt. Jeder kann sich auf seine Projekte fokussieren und konzentriert und effizient arbeiten. Am selben Nachmittag werden Rückrufe gemacht und sich auf Kundenwünsche konzentriert.

Andrea, die Allrounderin, übernimmt Telefongespräche mit Kunden, pflegt Inhalte in Webseiten ein, schult Kunden auf die verschiedenen Systeme ein und organisiert das Büro.

Nicht immer sind alle Personen auch anwesend: Telearbeit von Zuhause ist hier kein Fremdwort, sondern Praxis.

Fazit

Eine Agentur, deren Arbeits- und Denkweise zeigt, dass sie in Richtung Zukunft unterwegs ist: Der ideale Partner für langfristige Zusammenarbeit in der komplexen digitalen Welt.

Ich durfte hier zwei Monate als Frontendentwickler mithelfen und konnte das Team und die Arbeitsweise kennenlernen. Dabei habe ich erfahren, dass sich auch die Agentur auf die Menschen einstellt und somit Flexibilität im Alltag gelebt wird. Die Crew von Q2E ist davon überzeugt, dass ein eingespieltes flexibles und begeistertes Team die beste Arbeit macht ...

AUFRUF

Die Zukunft der Agentur ist auf gesundes Wachstum ausgerichtet und so ist es nicht verwunderlich, dass immer Leute (momentan in der Frontendentwicklung) gesucht werden. Solltest du HTML, CSS, JS und vielleicht ein bisserl PHP können, dann zögere am besten nicht: office@q2e.at oder reinschauen auf: https://www.q2e.at/online-agentur/jobs

 

 Q2E Online-Agentur
...im Web weiter wachsen

Daniel Gran-Straße 48
3100 St. Pölten | Österreich

Telefon +43 2742 27 441
Fax +43 2742 27 441 90

Mail OFFICE@Q2E.AT
Web www.Q2E.at

 

Posted on

Ing. Roland Schuller

Harland 44, 3372 Blindenmarkt
@: roland@it-open.at
T: +43 676 63 54 793
W: it-open.at
RSS: RSS Feed
Blogheim.at Logo