OpenSource - Mehr als gratis Programme

OpenSource - Mehr als gratis Programme

OpenSource Programme: Was ist das?

Mancher Entwickler (meist wenn keine Firma dahintersteckt) gibt seine Software als OpenSource frei. Jeder der interessiert ist bekommt den SourceCode.

Was bringt das?

Es gibt viele Leute im Internet die gerne in Programmen anderer herumschauen. Sei es um eine bestimmte Technik oder Programmiersprache zu lernen oder einfach um zu sehen, wie die anderen arbeiten. Dabei prüfen sie den Code und können Fehler oder Erweiterungen zurückmelden.

Manchen gefällt aber einfach direkt das Programm und sie wollen mithelfen:

  • Fehler korrigieren
  • Funktionalität erweitern
  • Übersetzten
  • Neuesten Features austesten

Wie verdient man damit Geld?

Hier ist die Herangehensweise anders als bei den Kommerziellen Programmen. Sie verkaufen die Programme oder eine Lizenz.

Bei OpenSource wird das Programm an sich verschenkt. Dadurch verbreitet es sich schneller. Dienstleistungen rund um das Programm (Erweiterungen, Support, Hosting, Plugins, ...) können natürlich kommerziell angeboten werden.

OpenSource Lizenzen!?

Was soll nun eine OpenSource Lizenz? Ist das nicht irgendwie falsch? Nein.
Wenn ich ein Programm verschenke muss ich es unter eine Lizenz stellen. Darin steht z.B. dass das Programm frei ist und für immer bleibt. Oder dass der Programmierer keine Haftung übernimmt, sollte sich doch ein Fehler eingeschlichen haben.

Ich kann nicht Programmieren. Kann ich auch helfen?

Natürlich. Mein erstes OpenSource Programm, bei dem ich mitgeholfen habe, war ein Besuchertracker für die Webseite. Spitzenteil aber nur Englisch. Durch meine Hilfe konnte es ins Deutsche übersetzt werden. Nun konnte ich ihn einfach bei meinen Kunden einsetzen. Ich habe damit Geld gespart.

Was bringt mir OpenSource?

Für jeden Einzelnen kann es helfen seine tägliche Arbeit zu erledigen. Das Internet läuft fast gänzlich auf Linux System. Diese können sich durch ihren unschlagbaren Preis behaupten. Aber viel wichtige sind die vielen Programmierer die die gleichen Systeme immer wieder aus verschiedenen Blickwinkeln auf Sicherheit und Geschwindigkeit überprüfen. So kann man sich sicher sein, das hier alles mehrfach getestet wurde.

Posted on

Ing. Roland Schuller

Harland 44, 3372 Blindenmarkt
@: roland@it-open.at
T: +43 676 63 54 793
W: it-open.at
RSS: RSS Feed
Blogheim.at Logo